Classic Open Leipzig vom 04. – 13.08.2017 auf dem Leipziger Marktplatz.

Classic Open Leipzig vom 04. – 13.08.2017 auf dem Leipziger Marktplatz.

Leipzigs „Classic Open“- das ist DAS mehrtägige Musikfestival auf dem Leipziger Marktplatz. Seit der ersten Veranstaltung 1994 hat sich das Event zu einer festen Größe im Herzen Leipzigs entwickelt und lockt auch in diesem Jahr wieder mit einem abwechslungsreichen Programm aus verschiedenen musikalischen Genres: tägliche Liveauftritte lokaler und internationaler Künstler, ergänzt durch Live-Konzertmitschnitte aus Swing, Pop, Musical, Jazz und Klassik.

Der Eintritt ist frei.

Leipzigs „Classic Open“- das ist DAS mehrtägige Musikfestival auf dem Leipziger Marktplatz. Seit der ersten Veranstaltung 1994 hat sich das Event zu einer festen Größe im Herzen Leipzigs entwickelt und lockt auch in diesem Jahr wieder mit einem abwechslungsreichen Programm aus verschiedenen musikalischen Genres: tägliche Liveauftritte lokaler und internationaler Künstler, ergänzt durch Live-Konzertmitschnitte aus Swing, Pop, Musical, Jazz und Klassik.

Der Eintritt ist frei.

Programm.

11.00 Uhr heitere Klassik Audio
14.00 Uhr Soundcheck
16.00 Uhr Classic Favorites DVD
17.30 Uhr Andrea Bocelli in concert DVD
19.00 Uhr Eröffnung durch Heiko Rosenthal – Bürgermeister u. Beigeordneter für Umwelt, Ordnung, Sport
19.05 Uhr Live im Pariser Olympia – Michel Torr in concert DVD
20.30 Uhr Live – Symphonisches Blasorchester JBL in concert
Die Arbeit wurde zuletzt beim Internationalen Orchesterwettbewerb „Prager Winter“ im Februar 2017 mit einem Golddiplom in der Höchststufe ausgezeichnet. Zur Eröffnung des diesjährigen Classic Open Air auf dem Leipziger Markt wagt das Ensemble den Rundumschlag von Bach bis Webber, von Leipzig bis nach Puerto Rico.
Die musikalische Reise des Klangköpers geht durch Raum und Zeit und unterhält mit faszinierenden Klängen, mitreißenden Rhythmen und farbenreichen Melodien. Ob klassisch oder modern: die Musik des trotz seiner 60 Jahre jung gebliebenen SBO Leipzig begeistert auf der Konzertbühne und Open Air gleichermaßen.

Aus dem Programm:
Johanns Sebastian Bach: August lebe, lebe, König, Johannes Brahms: Akademische Festouvertüre, Andrew Lloyd Webber: Suite aus „Das Phantom der Oper“, Harold Arlen: Musik zum Film „Der Zauberer von Oz“uvm.
 

Teaser-SBOL-1

LIVE
22.00 Uhr Musikalisches Zwischenspiel DVD
22.20 Uhr Mitternachtsspitzen – Anlässlich 20 Jahre Krystallpalast Varieté

KPV20JahreKLEIN

LIVE
11.00 Uhr Großer musikalischer Frühschoppen – in der guten Stube unserer Stadt mit André Rieu und seinem großen Reportoir DVD
13.00 Uhr Siegerehrung neuseenHERO Challenge
14.00 Uhr Soundcheck
16.00 Uhr Superhitparade der Operette DVD
17.30 Uhr enVivo in concert

Die deutsch/philippinische Singer/Songwriterin Alexandra Kayser ist der kreative Kopf der Band enVivo. In rockig/poppigen Kurzgeschichten verpackt sie Erlebtes, Verpasstes, Erwünschtes und Unerwünschtes ihres turbulenten Lebens in englischen und spanischen Texten. Das ausschließlich aus Eigenkompositionen bestehende Repertoire erinnert an Alanis Morissette, Skunk Anansie, Ani Difranco, festgehalten in der aktuell erschienenen Debut-CD „Running“. Komplexe Arrangements in modernem Sound, in die leichte Funkyund Latin-Grooves einfließen, verleihen dem Hörer ein immerwährendes Vergnügen!

enVivoWEB

LIVE
19.00 Uhr Ein Abend für Armin Müller-Stahl mit einem Konzert und Bilder einer Ausstellung
anschließend
gegen 20.30 Uhr
Live aus Großbritannien – Weltstars Live in concert: Pasadena Roof Orchestra

Der Swing der 20er und 30er Jahre begeistert Zuhörer von jung bis alt.
Was einst als weltweites Swing Fieber über zwei Jahrzehnte die Menschen in die Tanzpaläste lockte,
scheint sich auch in heutigen Tagen zu wiederholen. Vor allem dann, wenn The Pasadena Roof Orchestra aufspielt!

PRO London

LIVE
22.00 Uhr Dalida – die schönsten TV Auftritte DVD
11.00 Uhr heitere Klassik Audio
14.00 Uhr Soundcheck
16.00 Uhr Lieder für die Seele: Brigitte L. in concert LIVE
16.30 Uhr Chorus in concert LIVE
17.30 Uhr Russel Watson in concert DVD
19.00 Uhr Rock Sinfonik DVD
20.30 Uhr Joy Flemming in concert

JOY – Deutschlands Blues – und Rockröhre
Deutschlands Kritiker sind sich einig, wer den Titel “Beste Blues- und Rocksängerin verdient: Joy Fleming! Musiker mit ihrem Stimmvolumen und ihrer musikalischen Bandbreite (reicht von Pop- Rocksongs, über Jazz bis hin zu Funk- und Bluesrhythmen) sind rar gesät in Deutschland. Daher ist es nicht weiter verwunderlich, dass ihr Terminkalender ausgefüllt ist mit Konzerten, Galaterminen, Fernsehshows und Funkveranstaltungen. Begleitet wird sie dabei von ihrer langjährigen Band – Pascal Masselon (Gitarre), Alain Wittische (Bass), Martin Quinten (Schlagzeug) und Bruno Masselon (Keyboard) – die musikalisch ebenso vielseitig ist wie Joy selbst. Ihrer ausdrucksstarken Interpretation verleiht sie mit Nachdruck Gehör und entspricht dem Temperament der vitalen und leidenschaftlichen Sängerin. Joy Fleming ist ein Name, der auch im Ausland einen hervorragenden Ruf genießt. In Tokio wurde sie als Interpretin mit dem internationalen „Outstanding Award“ ausgezeichnet, in Afrika sang sie für das Goethe Institut, in Großbritannien war sie Special Guest der BBC Big Band usw. Als Interpretin internationalen Ranges ist sie aus unserer Musikszene nicht mehr wegzudenken.

CO2016_JoyFleming_co_SINNergy_RomanFriedrich

LIVE
22.00 Uhr Freddy Mercury in concert DVD
11.00 Uhr heitere Klassik Audio
14.00 Uhr Soundcheck
16.00 Uhr Justus Franz & seine Musik DVD
17.30 Uhr Musical Gala DVD
19.00 Uhr Lukas Natschinski & Band

Lukas Natschinski (git, p), Amelie Schreiber (voc), Alex Will (b) und Jonathan Gradmann (dr) sind 4 jungen Musiker/innen, denen man ihre Freude zur Musik ansieht. Gemeinsam bringen sie Jazzstandards, bekannte Songs sowieso Eigenkompositionen auf die Bühne, aber auch Stücke von Lukas‘ Vater Gerd Natschinski sowie klassische Adaptionen.

NatschinskiWEB

LIVE
20.30 Uhr Auf Grund des großen Erfolges: Ruth Hohmann in concert – die Grand Dame des Jazz

Ruth Hohmann wird mit ihrer Band „5 Richtige“ die Leipziger Jazzfreunde auf dem Marktplatz in echte Jazzlaune bringen. Horst Würzebesser (Bass), Thomas Walter Maria (Saxophon, Klarinette), Lukas Natschinski (Gitarre, Klavier) und Torsten Adrian (Schlagzeug) laden Sie ein zu einer musikalischen Reise durch ein ganzes Jazz – Jahrhundert!! Vokal und instrumental!! Die Band – mittendrin die „Jazzgesang-Pionierin der DDR“ freut sich mächtig auf ein Wiedersehen mit den Leipziger Jazzfans.

CO2016_RuthHomann_co_SINNergy_RomanFriedrich

LIVE
22.00 Uhr Till Brönner in concert DVD
11.00 Uhr heitere Klassik Audio
14.00 Uhr Soundcheck
16.00 Uhr Charles Aznavours letztes Konzert DVD
17.30 Uhr LE Special – die Band

L.E. Special – das ist Rock&Soul aus Leipzig, schnörkellos und handgemacht. Stimmenstark begeistert die Band mit ihren beiden Soulsisters an der Spitze. Mit Modern Blues, Old Rock und Brit Pop mixt die Gruppe bekannte Farben mit neuen Tönen. Seit Jahren in Mitteldeutschland unterwegs, jetzt erstmals bei CLASSIC OPEN auf der Bühne.

L.E. Special - die Band - Pressefoto - CR LE Special

LIVE
19.00 Uhr Didi Kalaki Group

Starke Klänge zwischen Kontur und Losigkeit. Zwischen kleinem Wollen und großes Schaffen.
Zwischen Aufreißen und Zunähen. Irgendwo da. Irgendwo da zwischen rostfreiem Edelnoise,
Blues, Jazz und Rock. Irgendwo da. Musik, die mit dem Publikum atmet.
Eine Musik, die nicht zur rauf-, sondern auch richtig reinhaut.
Summa Summarum: Fünf Jungs, eine Musik.
Also nicht lange fackeln. 

pressefoto

LIVE
20.30 Uhr Live aus den USA: Helen Schneider in concert

Kaum einer Künstlerin gelingt es mit solch spielerischer Leichtigkeit, sich immer wieder aufs Neue zu präsentieren. Sei es auf der Bühne, in einer der großen Musicalrollen oder am Mikrophon, wenn sie Ihrer Stimme jede auch nur denkbare Nuance entlockt. Aber auch als Privatperson hat sie sich jeder Veränderung mit Bravour gestellt, sowohl den Höhen als auch den Tiefen, die sie in ihren nunmehr 63 Jahren erlebte.

HSMovin2klein

LIVE
22.00 Uhr In Erinnerung: George Michael in concert DVD
11.00 Uhr heitere Klassik  Audio
14.00 Uhr Soundcheck
16.00 Uhr Ein Weltstar in concert: Jonas Kaufmann DVD
17.00 Uhr Teenie Dance Band in concert LIVE
18.00 Uhr In Erinnerung: An Daliah Lavi DVD
19.30 Uhr Eine Hommage an Leonard Cohen: Denis Fischer in concert

Fischer singt Cohen
Leonard Cohens Lieder handeln von Liebe, Hass, Sehnsucht, Erfüllung, dem strafenden Gott, der liebenden Frau und umgekehrt. Von Denis Fischer interpretiert, treffen sie direkt ins Herz und versetzen den Zuschauer in einen euphorischen Taumel zwischen Gänsehaut und Rührung.

image001

LIVE
21.00 Uhr Swing Delikatessen in concert

Die Band Swing Delikatessen bietet erstklassigen Hörgenuss für Events mit Anspruch: hochkarätig, stilvoll, charmant. Swing Delikatessen sind sechs professionelle Musiker, die sich ganz dem Swing verschrieben haben. Ihr Repertoire reicht von Singklassikern aus den 20er und 30er Jahren über Hits von Frank Sinatra bis zu Singversionen aktueller Songs. Mit zwei charismatischen Sängern, zwei leidenschaftlichen Solisten an Posaune und Klavier und einer grollenden Rhythmusgruppe mit Kontrabass und Schlagzeug bringen sie alle Facetten des Swing akustisch zum Leuchten.

SwingDelikatessenWEB

LIVE
11.00 Uhr heitere Klassik Audio
14.00 Uhr Soundcheck
16.00 Uhr In Erinnerung: Manfred Krug & seine Lieder DVD
17.30 Uhr In Erinnerung: Prince & seine Erfolge DVD
19.00 Uhr Chelesta in concert

chelesta: Balkan Brass aus L.E.
Die von der Band selbst als „future traditionals“ bezeichneten Stücke erweitern durch die Mischung aus traditioneller osteuropäischer Musik, Jazzimprovisationen, Rockeinflüssen sowie Tanzrhythmen einmal um den Globus die herkömmlichen Vorstellungen von Balkan-Musik. 
Vom Reggae- oder Jazzfestival über Jazz- und Folkklubs bis hin zum Fusion- open air- Die Namen der Auftrittsorte beweisen:
chelesta ist globalisierte Partymusik!

chelesta live_komplett

LIVE
20.30 Uhr Zu Gast aus der Semperoper Dresden: Torsten Schäpan & Dresdener Salonorchester

Der gebürtige Berliner begann 1986 sein Studium an der Berliner Hochschule für Musik „Hanns Eisler“. Dort erhielt er Unterricht bei der Kammersängerin Renate Hoff von der Staatsoper Berlin. Bis 1990 war er an mehreren Produktionen im Deutschen Fernsehfunk beteiligt. Von 1991 bis 1997 bekam er sein erstes Engagement am „Metropoltheater Berlin“ als Ensemblemitglied. Von 1992 bis 2004 war er Mitglied des Bayreuther Festspielchores und wurde 2004 mit dem „Eichala“ ausgezeichnet. Seit 1997 singt er im Staatsopernchor der Semperoper Dresden. Hier übernahm er Rollen in „Der Rosenkavalier“ oder in „Capriccio“ von Richard Strauss. 2011 wurde er von Prof. Jan-Hendrik Rootering auf einen neuen Weg der Gesangskultur geführt. Seit Juni 2012 spielt Torsten Schäpan den 1. Gefangenen in „Fidelio“ von Beethoven.

1

LIVE
22.00 Uhr In Erinnerung: Roger Cicero in concert DVD
11.00 Uhr heitere Klassik Audio
14.00 Uhr Soundcheck
16.00 Uhr Dame Kiri and Friends DVD
17.30 Uhr Reininghaus in concert

Heike Reininghaus und ihre Band stehen für gute deutsche Popmusik. Mit einer Sängerin, deren Stimme ein warmes und tiefes Timbre besitzt, bietet Reininghaus ein gewisses „Etwas“, das jeder für sich entdecken sollte.

ReininghausWEB

LIVE
18.45 Uhr SUKUMA AWARD

WEB

LIVE
19.00 Uhr Gospel Changes in concert

„Gospelmusik ist keine Frage des Herkunftslandes oder der Hautfarbe, sondern eine Frage der Lebenseinstellung.“ Unter diesem Leitspruch von Helmut Jost hat es sich Popkantor Maik Gosdzinski zur Aufgabe gemacht, die Faszination Gospel nach Leipzig zu bringen und weiterzutragen. Gospel Changes, der Gospel-Chor aus Leipzig, den Gosdzinski ins Leben rief, ist deshalb ein Schmelztiegel verschiedenster Menschen mit unterschiedlicher Herkunft, unterschiedlichem Alter, unterschiedlicher Hautfarbe und Religion, die alle durch die Liebe zur Gospelmusik verbunden sind.

LIVE
20.30 Uhr Deborah Woodson in concert – die Soulqueen aus New York kongenial begleitet von Willy Ketzer & Band

Deborah Woodson begeistert das Publikum mit amerikanischer Musik wie Soul, Rhythm and Blues, Gospel, Jazz oder Pop. Das Repertoire reicht von Bekanntem bis hin zu eigenen Songs von Deborah Woodson.

IMG_8164WEB

LIVE
22.00 Uhr In Erinnerung: David Bowie in concert DVD
11.00 Uhr Großer musikalischer Frühschoppen Live in der guten Stube unserer Stadt mit „The Best of Musik“ Audio
14.00 Uhr Soundcheck
16.00 Uhr Alles Walzer DVD
17.30 Uhr Morricone in Venedig DVD
18.30 Uhr Luftwaffencorpes in concert

Das Luftwaffenmusikkorps Erfurt ist der musikalische Botschafter der Bundeswehr für die Bundesländer Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und das nördliche Bayern. Mit dem großen sinfonischen Blasorchester und einer vielfältigen Auswahl an Kammermusikensembles begeistert das Orchester sein Publikum im In- und Ausland.

LIVE
20.00 Uhr Big Swing Night – Swing Sound Big Band & Gunter Hochmuth

Die Swing Sound Big Band ist hochkarätig mit Musikern des Gewandhauses Leipzig, des MDR Sinfonieorchesters, dem Westsächsischen Symphonieorchester, dem Polizeiorchester Sachsen sowie freischaffenden Musikern und ambitionierten Semiprofis besetzt. Geleitet wird die SSBB vom Pianisten und Bandleader Gunter Hochmuth.

_DSC3251

LIVE
22.00 Uhr Musikalische Kostbarkeiten DVD
11.00 Uhr heitere Klassik Audio
14.00 Uhr Soundcheck
16.00 Uhr „The Best of Klassik“ mit Herbert von Karajan DVD
17.30 Uhr Placido Domingo & Il Volo in concert DVD
19.00 Uhr Il Divo DVD
20.30 Uhr Abschlusskonzert – Grönemyer trifft Westernhagen (Coverband)

Marius Müller-Westernhagen und Herbert Grönemeyer sind Ikonen der deutschen Rock-Geschichte. Provokant und exaltiert, ihre Musik und Texte immer authentisch. Die Doppel-Tribute-Show GRÖNEMEYER meets WESTERNHAGEN setzt seit Jahren qualitativ neue Maßstäbe. Bernd W. Wuttke ( BWW ) und Peter Zahn (MARIUZZ) bieten den Konzertbesuchern eine sensationelle musikalische und bei Mariuzz sogar optische Übereinstimmung. Die professionelle Begleitband für beide Künstler groovt mit sattem Sound durch das Konzert.
Näher am Original geht nicht mehr!

Mariuzz+BWW

LIVE

Informationen.

Hier erfahren Sie alles wichtige für Ihr Classic Open Leipzig 2017.

Für die Classic Open Leipzig 2017 können Sie individuell bei jedem Gastonomen reservieren:

Ratskeller Leipzig – http://www.ratskeller-leipzig.de/reservieren

Restaurant Augustus – http://www.augustus-catering.de

Marriot Hotel – http://www.marriott.de/hotel-info/lejdt-leipzig-marriott-hotel

Fairgourmet – http://www.fairgourmet.de

Thüringer Hof – http://www.thueringer-hof.de/de/reservierung

Barthels Hof – http://www.barthels-hof.de/reservierung

Per Auto: Die Anreise per Auto führt Sie am besten in eines der vielen Parkhäuser in der Leipziger Innenstadt: Höfe am Brühl, Oelssners Hof, Q-Park Marktgalerie, Parkhaus Petersbogen APCOA, Parkhaus Burgplatz APCOA, Parkhaus Karstadt Leipzig und Q-Park Augustusplatz.

Per Fahrrad: Sie können die Classic Open Leipzig bequem per Fahrrad erreichen und ihr Ross an einem der vielen neuen Fahrradständer im Innenstadtgebiet abstellen. Bitte beachten Sie die Fußgängerzone zwischen 10.00 und 22.00 Uhr im Innenstadtbereich.

Mit dem öffentlichen Nahverkehr: Sie können aus allen Himmelsrichtungen per Zug anreisen und bequem vom Hauptbahnhof aus zu den Classic Open laufen oder den neuen Citytunnel nutzen und direkt unter dem Marktplatz aussteigen. Gäste der Leipziger Straßenbahn steigen am besten an einer der Haltestellen des Innenstadtrings aus.

Unsere Partner.

Ohne unsere hilfsbereiten Partner wären die Classic Open Leipzig nicht realisierbar.

Unsere Gastronomen.

Sie sorgen für euer Wohlbefinden und Tafeln Ihnen Ihre besten Spezialitäten auf.

Social Media.

Bleiben Sie mit uns in Kontakt. Jederzeit.

Die Peter Degner Stiftung

Die Peter Degner Stiftung wurde im Januar 2011 ins Leben gerufen um die Kultur in Leipzig zum Wohle der Leipziger Bürgerinnen und Bürger zu fördern und auf die kulturelle Vielfalt der Stadt aufmerksam zu machen. Im Fokus steht dabei das Engagement, den LeipzigerInnen, wie auch den Gästen der Stadt, kulturelle Veranstaltungen einkommensunabhängig zugänglich zu machen.

Im Rahmen der Stiftung sollen sowohl Veranstaltungen und Events als auch Personen, die nachhaltig kulturell und künstlerisch wertvoll auf die Stadt Leipzig einwirken, gefördert bzw. weiterentwickelt werden. Darüber hinaus wird die Stiftung einmal im Jahr, im Rahmen einer Gala, den „Preis der Peter-Degner-Stiftung“ verleihen.

Gründer und Namensgeber der Stiftung ist Peter Degner, der sich seit mehr als 20 Jahren für die Kulturszene in Leipzig engagiert. Seit 1989 arbeitet er mit Künstlern von Rang und Namen zusammen und konnte den Leipzigern Weltstars wie Maximilian Schell, Hildegard Knef, Daliah Lavi, Gilbert Becaud, Toni Christie, Gudrun Landgrebe, Demis Roussos, Ray Charles und Udo Jürgens präsentieren. Er unterhält beim „Treff mit P.D. – dem Abend mit der besonderen Note“ mit Stars des internationalen Entertainments. Als sein persönliches Highlight nennt er den Besuch Michail Gorbatschows, den er 1999 privat in die Heldenstadt Leipzig holte.